Vordere uveitis Verlauf

      Vordere uveitis Verlauf

      Hallo,
      welche Erfahrungen habt ihr mit der vorderen Uveitis?
      bezüglich Dauer/ Anwendung von Tropfen.

      wenn ihr einen Schub spürt.
      Wann und wieviel tropft ihr?
      ich merke das recht schnell. Mein Augenarzt sieht oft noch nichts .

      meint ihr auch, das man. Sofort mit einer hohen Dosis (1/2h) erster und/ oder zweiter Tag beginnen soll und dann ausschleichen?
      damit hatte ich bisher gute Erfahrung gemacht.
      Liebe Sonne
      Ich habe keine Ahnung, welche Dosis korrekt ist. Aber wenn du den Schub selber erkennst, macht es sicher Sinn, wenn du gleich mit Tropfen den "Brand" löschst. Aber ob stündlich nicht zuviel ist? Ich weiss es nicht. Mir persönlich ist jeder Prednisontropfen zu viel. Aber ich verstehe es, wenn ein Schub kommt, dann... - Ich habe dieses Jahr einen Monat lang zwei Mal täglich und einen Monat lang ein Mal täglich getropft (um die MTX Dosis zu steigern). Und mich hat manchmal jeder Tropfen genervt. Vielleicht bin ich auch hypersensibel auf den bitteren Geschmack der Prednison Forte Tropfen, aber es ist nicht ohne.

      Spannend, vor drei Jahren hast du sozusagen etwa das gleiche geposted:
      Therapie bei uveitis anterior

      Was meint dein Augenarzt zur Dosis? Ich würde ihn mal fragen.

      Beste Grüsse und frohe Festtage!