bei anruf duag 900An Uveitis erkrankte Patienten, Mitglieder der DUAG werden (hoffentlich bald) die Möglichkeit haben, über ein Intranet sicher miteinander zu kommunizieren.

Mit Unterstützung der Techniker Krankenkasse (TK) wird die DUAG e.V. eine Kommunikationsplattform ins Leben rufen, die eine besonders hohe Datensicherheit bietet. An diesem neuen Intranet wird zur Zeit intensiv gearbeitet.

Hinweis von mir: Für viele von uns ist die Uveitiserkrankung Privatsache. Es ist wichtig, dass die Nutzer sich in einem geschlossenen Raum austauschen können und die Inhalte dabei geschützt sind. Auch im Intranet selbst muss der Schutz der Daten an erster Stelle stehen.

Neben der Möglichkeit zu kommunizieren, haben die Nutzer im internen Bereich der Website ein eigenes Profil, in dem sie persönliche Informationen zu ihrer Erkrankung, wie den Krankheitsverlauf oder ihre Erfahrungen bündeln können. Um den Schutz der Daten zu erhöhen, können die Mitglieder dabei individuell festlegen, für welche anderen Nutzer ihre Angaben einsehbar sind. 

Mit dem Intranet wollen wir den gängigen Kommunikationswegen eine sichere Plattform entgegensetzen. Die bekannten Komminikationstools erfüllen nicht die hohen Ansprüche des Gesetzgebers an den Schutz von Gesundheitsdaten.  Als Patienten werden wir deshalb einen geschützten Bereich haben, in dem wir uns über private Krankheitsdetails sicher austauschen können, wenn wir das wollen. Die Zugangsberechtigung zum internen Bereich des Uveitis-Intranets erfolgt nur nach einer persönlichen Verifizierung durch die DUAG.

Neben der Browser-Version können Uveitis-Patienten das Intranet auch per App auf dem Smartphone nutzen. Die Anwendung bietet zusätzlich zu den zahlreichen Funktionen einen neuen Chatbereich. Individuell können die Nutzer entscheiden, ob sie die Chats aktiv nutzen möchten und wann sie Benachrichtigungen erhalten. Die App bietet ebenso hohe Datensicherheit und ist für Android und iOS verfügbar.

Fazit: Das Intranet wird ein neues spannendes Kommunikationsangebot für DUAG Mitglieder bieten!

 

Mit freundlichen Grüßen
Volker Becker

- Vorsitzender -